Mag. Stefan Lami - Steuerberatung - Unternehmensberatung

Datenschutz Werbeagentur Linz

In diesem Video-Blog werde ich in regelmäßigen Abständen über wichtige Managementthemen in der Steuerberatung reden. Erwarten Sie sich aber keine langweiligen Beiträge aus dem Studio oder dem Büro – Nein!

Wissen kombiniert mit schönen Bildern an ungewöhnlichen Orten.

stefan.in.motion hat ein klares Ziel: Mut machen, Freude erzeugen, Lust auslösen auf zielorientiertes Kanzleimanagement!

Sie in Bewegung bringen!

Beiträge pro Seite: 5 | 10 | 20 | 50

Es macht den Eindruck, als ob die Steuerberaterbranche vor dem Abgrund stehen würde, da viele Tätigkeiten automatisiert werden können. Wie die Puls-Abfrage 2017 zeigt, findet der Großteil der Branche Digitalisierung und Automatisierung für den Kanzleierfolg extrem wichtig. Aufgrund der Komplexität Wirtschaft, der zunehmenden Internationalisierung und der Tatsache, dass keine Vereinfachung des Steuerrechts zu erwarten ist, wird es allerdings weiterhin Spezialisten brauchen - Menschen in der Steuerberatung. Allerdings mit einem geänderten Fokus!

Das könnte Sie auch interessieren:

Automatisierung und Digitalisierung in der Steuerberatung

6 konzentrische Kreise der Digitalisierung und Automatisierung in der Steuerberatung

Digitalisierung & Automatisierung – Endlich!

Zams/Landeck | Tirol, Österreich | 7 min 03 | April 2017

2 Kommentare

Aschauer Johann 17.05.2017 / 12:05 Uhr

Wir bei A&R sind glaube ich nahe dran an der Digitalisierung. Ich buche die Kanzleibuchhaltung und muss mit Graus feststellen, dass mind 50% der Zahlenden nicht die Zahlungsevidenz eintragen, sondern immer noch "brav" im Zahlungsgrund die Zahlungsevidenz eintragen, was dazu führt, dass ich die Importzeile editieren muss und dazu 6 Klicks benötige. Wir haben mit ELBA eine Veranstaltung gemacht auf der RAIBA mit sicher 200 Besuchern, ich rufe meine "Freunde" an und sage ihnen wies geht, wir legen den HN einen Screen-shot bei der das aufzeigt, aber es ist nach wie vor sehr mühsam!

1

Stefan Lami 17.05.2017 / 20:23 Uhr

Lieber Hans!
Der Teufel steckt wirklich im Detail - super, dass Ihr die Dinge so konsequent angeht. Weiter so!
Viele Grüße
Stefan

2

Kommentar schreiben

Ein Steuerberater braucht sehr viel Energie für seine vielfältigen Aufgaben. Kraft und Energie zeichnen auch einen guten Berater aus. Es stellt sich daher die Frage: Woher holt man sich als Berater ständig die notwendige Energie?

Ein Leitsatz ist: Energie baut man auf, indem man sie verbraucht. In diesem Video erfahren Sie einfache Maßnahmen, wie Sie Ihr Energieniveau steigern und halten können.

Sehen und lesen Sie dazu auch:

Freude - der Erfolgsfaktor

Nicht nur Profession sondern auch Passion

Cap de l’Esterél | Frankreich | 5 min 59 | Jänner 2017

Kommentar schreiben

Aufgrund meiner Erfahrung aus zahlreichen Workshops mit knapp 1.000 Personen weiß ich, dass es noch enorme Missverständnisse und Irrtümer zur Produktivität in Steuerberatungskanzleien gibt. Viele befürchten, dass es dabei nur darum geht, schneller und mehr zu arbeiten. Das ist nicht der Fall. Produktivität bedeutet effektives, methodisches und intelligentes Arbeiten.

Räumen Sie Irrtümer und Missverständnisse aus dem Weg und sichern Sie sich den Erfolgsfaktor Produktivität.

Das könnte Sie auch interessieren:

Nicht 10 % sondern 10 mal produktiver sein

Als größten „Produktivitätskiller“ sehe ich in unserer Kanzlei ...

Produktivitätssteigerungen "leicht" gemacht

Produktivität in der Steuerberatung

Corvatsch | Schweiz | 4 min 42 | Dezember 2016

Kommentar schreiben

Die Fachkompetenz der Mitarbeiter und der gesamten Kanzlei nimmt einen zentralen Platz für den Kanzleierfolg ein und ist nicht verhandelbar. Ziel muss sein, die höchste Ausprägung der Fachkompetenz zu erreichen.

Dafür habe ich in diesem Video ein Maßnahmenbündel für Sie zusammengestellt.

Lesen Sie passend zum Thema:

Zukunft der Kanzleien

Was wirklich zählt

Naturpark Kaunergrat | Tirol, Österreich | 3 min 57 | Oktober 2016

Kommentar schreiben

Das allgegenwärtige Thema IT beschäftigt viele Köpfe in der Steuerbranche. Einen Schluss aus dieser Auseinandersetzung kann man auf alle Fälle ziehen: Heutzutage reicht das Steuerwissen alleine nicht aus. Die Kombination von IT- und Steuerwissen macht den Unternehmensalltag bewältigbar und trägt zur Konkurrenzfähigkeit bei. Die Zukunft braucht beides – IT & Steuern.

Ein Live-Ausschnitt aus dem Kanzlei.Management.Forum|16 [Klientenbetreuung & Qualität].

Sehen Sie dazu auch:

Automatisierung und Digitalisierung in der Steuerberatung

Puls 2010 - Produktivität und Geschäftsprozesse 

Sölden | Österreich | 2 min 19 | April 2016

Kommentar schreiben

Steuerberater machen sich ihren analytischen Verstand und ihre Präzision in der Lösung von Fällen im Arbeitsalltag zunutze. Für die Kanzleientwicklung sind jedoch genau diese Stärken von Nachteil. Die Unternehmensgegebenheiten verändern sich tagtäglich und Inhaber/Partner müssen immer wieder korrigierend eingreifen. Kanzleientwicklung ist dynamisch und prozesshaft.

Aus der Erfahrung von vielen Kanzleientwicklungsprojekten weiß ich, dass Steuerberater aufgrund ihrer Stärken nach eindeutigen Lösungen streben, die es aber für unternehmerische Fragen nicht gibt. Bei der täglichen Entwicklung Ihrer Kanzlei wird immer ein nächster Schritt möglich sein.

Sehen  dazu auch:
Was ist dynamische Kanzleientwicklung?

Mont Aigoual | Cevennen, Frankreich | 5 min 16 | Juli 2016

Kommentar schreiben

Für den typischen Steuerberater - eine nicht spezialisierte Kanzlei - ist Wachstum das Mittel für wirtschaftlichen Erfolg und Mitarbeiter-Attraktivität am Markt. Aufgrund der Beobachtung wirtschaftlicher Zusammenhänge konnten zwei Schallmauern identifiziert werden. Es ist zu betonen, dass das kein moralischer Anspruch ist, sondern eine Beobachtung der Wirtschaft.

Die erste Schallmauer befindet sich bei 6 bis 8 Vollzeit-Mitarbeiter pro Inhaber oder Partner. Die nächste liegt bei 20 bis 25 Vollzeit-Mitarbeiter pro Inhaber oder Partner. Anschließend sind die Grenzen sehr weit offen. Was Sie tun können, um die Schallmauern zu durchbrechen und das Wachstum voranzutreiben, hören Sie in diesem Videobeitrag.

Sehen Sie dazu auch den Beitrag Unterdelegation als Wachstumsbremse oder lesen Sie Wachstum! Fluch oder Segen.

Landeck | Tirol, Österreich | 5 min 14 | Mai 2016

Kommentar schreiben

Woran erkennt man gute Führungskräfte und Berater? An der Freude, die sie an ihrer Arbeit haben! Stress, Alltagstrott und Termindruck – diese Faktoren sorgen unter anderem dafür, dass die Freude am Tun in der Kanzlei verloren geht. Man verliert die Motivation und das hat wiederum starke Auswirkungen auf die Mitarbeiter und Klienten. Doch wie kann man aus dieser Abwärtsspirale ausbrechen und seine Freude wiederfinden? Antworten dazu finden Sie in diesem Videobeitrag.

Sehen Sie dazu auch den Videobeitrag Management.Tour oder lesen Sie den passenden Beitrag Nicht nur Profession sondern auch Passion

Fiss | Tirol, Österreich | 4 min 38 | März 2016

4 Kommentare

Timo Taiber 16.03.2016 / 16:08 Uhr

Hallo Stefan,

vielen Dank für den tollen Video-Beitrag. Ich gebe Dir so recht, dass man ohne Freude einfach nicht weit kommt und Freude ein entscheidender Erfolgsfaktor für ein Unternehmen ist. Ich bin sehr bemüht, auch diese "weichen Faktoren" in meinen Gesprächen mit Unternehmern hervorzuheben. Nicht nur einigen Steuerberatern, sondern auch vielen anderen Führungskräften ist gar nicht so bewusst, wie entscheidend sich die Freude der Führungskraft und der Mitarbeiter auf den Erfolg eines Unternehmens auswirkt.

Schade, dass ich dieses Jahr noch kein Seminar bei Dir besuchen konnte. Aber das Jahr ist ja noch nicht so alt und ich hoffe, dass das dieses Jahr noch klappt.

Grüße aus dem Rheingau,

Timo Taiber
TT steuerBERATUNG
www.ttsteuerberatung.de

1

Stefan Lami 16.03.2016 / 16:57 Uhr

Lieber Timo!

Vielen Dank für Deine Zustimmung. Es ist schön für mich, dass ich da einen "Nerv" getroffen habe; ich denke, nicht nur bei Dir, sondern bei vielen Kollegen.

Viele Grüße, alles Gute - und ich freue mich auf ein Wiedersehen
Stefan

2

Bernhard Pontasch 16.03.2016 / 18:36 Uhr

Hallo Stefan!
Da kommt Freude auf :-)
Und zwar bei allen Punkten deines Films - natürlich bei den Bildern vom Skifahren, aber auch beim Inhalt deines Beitrages: Ziele und die richtigen Menschen um sich. Beides ist momentan bei uns gut gegeben und so kann ich dir über aktuell viel Freude im Büro (und leider zu wenig Freude auf den Skipisten) berichten.
Liebe Grüße an euch beide und bis bald,
Bernhard

3

Stefan Lami 17.03.2016 / 20:56 Uhr

Lieber Bernhard!

Danke für Dein Feedback, das freut mich. Und großartig, dass bei Euch die Voraussetzungen für Freude so gegeben sind. Und die Zeit fürs Skifahren wirst Du Dir sicher noch schaffen ...

Liebe Grüße nach Kärnten
Stefan

4

Kommentar schreiben

Management.Tour

10.02.2016

Die Management.Tour bringt Ihre Kanzlei in Bewegung und sorgt dafür, dass Sie in Bewegung bleiben. Es gibt zwei Varianten der Management.Tour, einmal für leidenschaftliche Motorradfahrer, die Management.Bike.Tour und einmal für begeisterte Wanderer, die Management.Mountain.Tour.

Ihr Management.Tour-Vorteil ist die Kombination aus kompaktem Arbeiten und einem attraktiven Aktivitäts-Programm auf dem Motorrad auf Mallorca oder den Wanderwegen in Südtirol.

Die Management.Touren bieten Ihnen Impulse, damit Sie wieder in Bewegung kommen und in Bewegung bleiben – somit ist Ihre Kanzlei nicht mehr aufzuhalten. Möchten Sie mehr über die Management.Touren wissen, dann schreiben Sie mir

Mallorca | Spanien | 3 min 41 | Dezember 2015

Kommentar schreiben

Früher, eindeutiger, spezieller

Früher,eindeutiger, spezieller

16.12.2015

Zuerst wird der Fokus auf die Gegenwart gerichtet, um folglich die wichtigen Geschäftsfelder der Zukunft erörtern zu können. Die Basis für die strategische Entwicklung sind die drei Worte: früher, eindeutiger und spezieller. Sie dienen als Anstoß für einen Denkprozess. Aus ihnen ergeben sich die Geschäftsfelder der Zukunft. Für jede Steuerberatung!

Sehen Sie dazu auf den Beitrag Sich abheben durch Erkennen von Fehlentwicklungen und lesen Sie das Interview aus dem Steuerberater Magazin Sonderausgabe 10/2015 Früher, eindeutiger, spezieller - das ist die Kernbotschaft.

Landeck | Tirol, Österreich | 6 min 10 | Dezember 2015

Kommentar schreiben

Beiträge pro Seite: 5 | 10 | 20 | 50
Mag. Stefan Lami - Steuerberatung - Unternehmensberatung work Kreuzbühelgasse 13 A-6500 Landeck Österreich work +43 5442 626 70 cell +43 664 221 23 24 fax +43 5442 626 31 stefanlami.com
Atikon work Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369