Mag. Stefan Lami - Steuerberatung - Unternehmensberatung

Werbeagentur Linz

In diesem Video-Blog werde ich in regelmäßigen Abständen über wichtige Managementthemen in der Steuerberatung reden. Erwarten Sie sich aber keine langweiligen Beiträge aus dem Studio oder dem Büro – Nein!

Wissen kombiniert mit schönen Bildern an ungewöhnlichen Orten.

stefan.in.motion hat ein klares Ziel: Mut machen, Freude erzeugen, Lust auslösen auf zielorientiertes Kanzleimanagement!

Sie in Bewegung bringen!

Beiträge pro Seite: 5 | 10 | 20 | 50 | 100

Der Schlüssel für gelungenen Gespräche liegt in deren Vorbereitung. Was immer Sie dabei an Zeit und Denkarbeit investieren, wird sich verlässlich lohnen. Eine Agenda für Sie und Ihren Gesprächspartner erhöht Professionalität und Wirksamkeit.

Zams-Landeck | Österreich | April 2015 | 4 min 54

Kommentar schreiben

Was sollte ich bei der Suche nach neuen Mitarbeitern beachten? Passen die potentiellen Bewerber in meine Kanzlei? Hier erhalten Sie Empfehlungen und Tipps zu einer systematischen Vorgehensweise der Mitarbeiterauwahl.

Sehen Sie dazu auch Die 3 Regeln der Mitarbeitergewinnung

Arcachon | Frankreich | 6 min | August 2014

Kommentar schreiben

Was können sich Mitarbeiter in Steuerberatungskanzleien von einem guten Bergführer an Eigenschaften und Qualitäten abschauen? Antworten darauf finden Sie in diesem Beitrag.

Vallée Blanche | Chamonix, Frankreich | Februar 2015 | 4 min 12

Kommentar schreiben

Wenn man die Begriffe Marketing und Auftragsgewinnung klar hat, wird es leichter einzelne Maßnahmen zu den jeweiligen Begriffen zu wählen.

Was ist der Unterschied zwischen Marketing und Auftragsgewinnung und was hat es mit der Kanzlei-Qualifikation und der Selektion auf sich? Das alles erfahren Sie in diesem Videobeitrag.

La Grande Motte | Französische Alpen | Februar 2015 | 3 min 45

Kommentar schreiben

Dieser Video-Clip ist prädestiniert dafür, dass Sie ihn sich mit dem gesamten Team ansehen. Wo gearbeitet wird, passieren leider manchmal auch Fehler. Die 3 Regeln für die Beschwerdebehandlung betreffen alle in der Kanzlei. Richtig auf eine Beschwerde des Klienten zu reagieren, das ist die Kunst.

Patagonien | Argentinien | 5 min 52 | Dezember 2015

Kommentar schreiben

Fähigkeiten von Teamleitern - wie kann es gelingen, den richtigen Weg vom Kollegen zum Vorgesetzten zu finden?

Lesen Sie dazu auch "Wenn es an der Spitz eng wird" und "Führung braucht Feedback"

Hyères | Frankreich | 7 min 41 | Januar 2015

Kommentar schreiben

Der Berufsstand befindet sich - so meine Einschätzung - in einer strategischen Krise. Was damit gemeint ist, und wie Sie für Ihre Kanzlei davon profitieren können, sehen Sie in diesem Beitrag.

Lesen Sie dazu auch: Strategieentwicklung in der Steuerberatungskanzlei

Piz Trovat | Engadin, Schweiz | 3 min 56 | Oktober 2014

Kommentar schreiben

Es sind 4 (große) Schritte für Peak.Performance in der Steuerberatung.

Lesen Sie dazu auch "Ein Blick in die Kristallkugel"

Yoho National Park | British Columbia, Kanada | 4 min 41 | September 2014

Kommentar schreiben

Was bedeutet dynamische Kanzleientwicklung eigentlich? Was zeichnet Kanzleien aus, die sich deutlich besser weiterentwickeln als andere? Antworten darauf finden Sie in diesem Beitrag.

Sehen Sie dazu auch:

Kanzleientwicklung mit System

Kanzleientwicklung durch den Blick aufs Ganze werfen

Lesen Sie dazu auch Mut als Voraussetzung der Kanzleientwicklung

Ramsau | Österreich | Juni 2014 | 4 min 41

Kommentar schreiben

Drei Kompetenzen sind in der Steuerberatung erforderlich: Fachkompetenz, Persönlichkeitskompetenz und IT-Kompetenz. Für die Realisierung all dieser Kompetenzen braucht es eine Metakompetenz: Die Übernahme der Verantwortung für das Lernen!

Lesen Sie dazu auch Wettbewerbsvorsprung durch Mitarbeitertraining

Livigno | Italien | 5 min 31 | April 2014

Kommentar schreiben

Was kann man wirklich gegen den Mangel an Fachkräften tun? Ein Thema, das sicherlich viele Kanzleien in Österreich und Deutschland beschäftigt. 

Jede Kanzlei, die dieses Problem hat, kann selbst etwas dagegen tun: nämlich zuerst einmal die bestehenden Mitarbeiter gut zu führen. Warum, erkläre ich in diesem Beitrag.

Lesen Sie dazu auch "Mitarbeitersuche - eine andere Perspektive"

Venet, Landeck | Österreich | 5 min 43 | März 2014

2 Kommentare

Bernhard Brugger 18.04.2014 / 12:40 Uhr

Lieber Stefan,
ergänzend zu Deinen Ausführungen: gestern hatte ich ein längeres Gespräch mit meiner jüngsten und neuesten Mitarbeiterin zu ihrer weiteren beruflichen Fortbildung. Sie hat vergangenen Sommer mit vier weiteren Kolleginnen die Prüfung zur Steuerfachangestellten gemacht und ist nun noch die einzige !!!, die in unserem Beruf arbeitet.
Soviel zur aktuellen Attraktivität des "Berufsstandes" (kommt wohl von stehen geblieben)
Eine weitere Möglichkeit gute Mitarbeiterinnen zu gewinnen ist, Frauen/Müttern, so ab 40 Jahren den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu ermöglichen, auch das geht nicht gratis, kann aber eine höchst sinnvolle, dauerhaft erfolgreiche Investition sein.
Auf jeden Fall hast Du als Steuerberater-Berater hier ein krisensicheres Thema.
Herzliche Grüße nach Landeck Bernhard Brugger

1

Stefan Lami 18.04.2014 / 16:09 Uhr

Lieber Bernhard!
Vielen Dank für Deinen Kommentar und die Ergänzung.
So weit ich es tun kann, werde ich alles versuchen, dass die StB-Branche am Arbeitsmarkt ein besseres Image aufbaut.
Liebe Grüße an den Bodensee

2

Kommentar schreiben

Ein wichtiges Thema für die Kanzleientwicklung, weil sich Klienten in Befragungen oft darüber beschweren, dass der Steuerberater selten von sich aus aktiv wird und der Klient immer selbst mit Anliegen zum Steuerberater kommen muss. 

Beratungsansätze zu erkennen ist nicht schwierig. Meine Erfahrungen zeigen jedoch, dass hier immer wieder Missverständnisse vorherrschen.

Lesen Sie dazu auch:
Danke! Raus aus der Kanzlei!
Es ist eine Freude für mich ...

Salzburg | Österreich | Juni 2013 | 5 min 18

Kommentar schreiben

Wirksame Führungskräfte erledigen erstrangige Aufgaben zuerst. Und zweitrangige Dinge gar nicht!

Peter Drucker brachte es auf den Punkt. Und dieser Satz ist Anlass für mich, meine Neujahrswünsche für 2014 an Sie damit zu verbinden.

Lesen Sie dazu auch:
Wer ist stäker? Ich oder ich?

Wer durchführt, führt nicht

Strategie und Diät

Ile de Porquerolles | Frankfreich | 1. Januar 2014 | 6 min 12

Kommentar schreiben

Quelle Mensch

24.01.2014

„Wir erhalten alles im Leben von anderen Menschen.“

Was bedeutet das?

  • Wenn ich im Leben „mehr“ (von was auch immer) erhalten möchte, muss ich anderen Menschen mehr von dem geben, was sie wollen, damit sie mir (freiwillig) mehr von dem geben, was ich will.
  • Dazu sollte ich erstens wissen, was ich will, zweitens wissen, was andere Menschen wollen und drittens beides kommunizieren.
  • In Beziehungen und Partnerschaften gilt: Das was man erhält, ist ziemlich genau ein Resultat dessen, was man hinein gibt. Warum sollte das im Geschäftsleben anders sein?

Paris | Frankreich | Dezember 2013 | 5 min 27

Kommentar schreiben

"Zu viel arbeiten - für die falschen Klienten - fürs zu kleine Geld" - und was Sie dagegen tun können!

Über die Wirkung schlechter Honorare habe ich bereits geschrieben.

Lesen Sie dazu Schlechte Honorare?  Der Anfang vom Ende

Florenz | Italien | November 2013 | 4 min 53

Kommentar schreiben

Mitarbeiter in Steuerberatungskanzleien sind vor allem "Einzelkämpfer". Echte Teamarbeit ist für die meisten Aufgaben (z.B. Erstellung einer Buchhaltung, eines Jahresabschlusses, etc.) nicht unbedingt notwendig.

Aufgaben, die die Kanzlei als Ganzes weiterbringen, erfordern allerdings Teamwork! Und dafür ist die "gute Luft", die gute Stimmung ein entscheidender Faktor.

Lesen Sie dazu auch "Wer kann mit wem - und warum?"
Oder sehen Sie sich "Stimmung im Team" an

Buenos Aires | Argentinien | 5 min 06 | November 2013

Kommentar schreiben

Mitarbeitergespräche gehören in vielen Kanzleien zur Führungskultur. Über deren Wirksamkeit sind die Meinungen doch ziemlich geteilt.

Ein Geheimnis für wirksame Mitarbeitergespräche stelle ich in diesem Video-Clip vor. Ziemlich simpel ... allerdings nicht ganz einfach.

Lesen Sie dazu auch:

Mitarbeitergespräche richtig führen

Wirkungslose Mitarbeitergespräche?

Portofino | Italien | 4 min 02 | Oktober 2013

Kommentar schreiben

Um Ausbildung kommt heute keine Kanzlei mehr herum. Wer dauerhaft gute Mitarbeiter haben möchte, muss ausbilden. Nur wer kümemrt sich darum, dass die Auszubildenden aus schnell, effektiv und richtig lernen. Wer bildet die Ausbilder aus?

Blåvand | Dänemark | August 2013 | 4 min 37

Kommentar schreiben

Bitte verzeihen Sie die Windgeräusche während der ersten Sekunden des Videos. Mit Christine befinde ich mich auf einer Klettertour auf den Plattkofel in den Dolomiten.

Wichtiger als diese Information ist, dass die Organisationsstruktur der Kanzlei eine enorme Wirkung hat. Welche und wie sie mit dem Stahlseil beim Klettersteig zu vergleichen ist, erfahren Sie im Video.

Werfen Sie auch einen Blick auf den Beitrag "Wenn es an der Spitze eng wird". Dort beschreibe ich die Wirkung fehlender Struktur auf Inhaber und Partner.

Dolomiten | Südtirol | Juli 2013 | 3 min 41

Kommentar schreiben

Die Frage "Was ist denn klientenorientierte Honorargestaltung?" ist leicht zu beantworten, doch nicht ganz so leicht ist klientenorientierte Honorargestaltung umzusetzen.

Lesen, hören und sehen Sie dazu auch die vielen Beiträge zur Honorargestaltung!

Seminarempfehlung Honorar-Circle jeweils im Mai in Zell am See/SALZBURG

Buchempfehlung 101 Fragen zur mandantenorientierten Honorargestaltung

Gavia-Pass | Italien | Juli 2013 | 3 min 30

Kommentar schreiben

Beiträge pro Seite: 5 | 10 | 20 | 50 | 100
Mag. Stefan Lami - Steuerberatung - Unternehmensberatung work Kreuzbühelgasse 13 A-6500 Landeck Österreich work +43 5442 626 70 cell +43 664 221 23 24 fax +43 5442 626 31 stefanlami.com
Atikon work Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369