Mag. Stefan Lami - Steuerberatung - Unternehmensberatung

Werbeagentur Linz

Mitarbeitersuche - eine andere Perspektive

Kein "Krieg um Talente" sondern "Herausforderung für das Management"

24.11.2007

Sie suchen Mitarbeiter? „Willkommen im Club“, kann ich da nur sagen. Nahezu alle Inhaber/Partner, mit denen ich in letzter Zeit gesprochen habe, wollen ihr Team verstärken. Es sieht ganz so aus, als würde die ganze Branche unter akutem Mitarbeitermangel leiden. Oder habe ich nur eine selektive Wahrnehmung, da ich fast immer mit wachstumsorientierten Kanzleien zu tun habe?

Oft werde ich auch gefragt, wie denn das ideale Inserat aussieht, wie man das Stelleninserat attraktiv gestalten kann, welche Informationen dort enthalten sein sollten, wie groß es sein sollte, etc. Ja, da gibt es eine ganze Menge an Optimierungsmöglichkeiten. Letztendlich geht es aber nicht um die Attraktivität des Inserats, sondern um die Attraktivität des Arbeitsplatzes in der Kanzlei.

Sind Steuerberater attraktive Arbeitgeber?

Eines ist klar, die Branche ist insgesamt sicher nicht so „cool“, „in“ oder „hip“ für junge, smarte Menschen, die etwas erreichen möchten, wie es andere Branchen sind. Über das Image der Steuerberaterbranche am Mitarbeitermarkt könnte man jetzt auch lang und ausführlich debattieren. Was jedoch zählt, ist, wie Ihre Kanzlei am Mitarbeitermarkt wahrgenommen wird. Denn nur das können Sie beeinflussen.

Ist Ihre Kanzlei ein attraktiver Arbeitgeber?

Der Quick-Test dafür ist, wie Ihre Mitarbeiter von der Kanzlei reden. Leider sind Sie selten dabei, wenn während einer Seminarpause ein Grüppchen zusammen einen Kaffee trinkt und die Frage auftaucht, wie es denn in der Kanzlei so läuft. Geraten Ihre Mitarbeiter ins Schwärmen oder lautet die Antwort „… ist o.k.“? Genau diese Antwort beeinflusst entscheidend das Image Ihrer Kanzlei am Mitarbeitermarkt.

Wie oft wurde Ihre Kanzlei in den letzten zwei Jahren weiterempfohlen? Ich spreche hier nicht von Ihren Klienten. Nein, ich meine Ihre Mitarbeiter, die ihren Freunden raten, sich bei Ihnen zu bewerben.

Sind Ihre Mitarbeiter bereit, ein persönliches „Testimonial“ abzugeben, das auf Ihrer Homepage (mit dem Foto des jeweiligen Mitarbeiters) an prominenter Stelle platziert wird? So in die Richtung „ … jetzt bin ich schon seit x Jahren bei …" und ich habe keinen einzigen Tag bereut …“ oder „… mich bei … zu bewerben, war die beste berufliche Entscheidung meines Lebens …“.

Homepage wird hinsichtlich Mitarbeitermarketing unterschätzt

Wie viel Energie stecken Steuerberater in die Gestaltung der Homepage, um für Klienten möglichst attraktiv zu erscheinen? Und – leider – wie wenig kommt auf der Homepage zum Ausdruck, dass die Kanzlei ein höchst attraktiver Arbeitsplatz ist. Beginnen Sie am besten heute noch, Ihre Homepage in dieser Hinsicht zu optimieren. Jeder – ja wirklich jeder – Bewerber sieht sich Ihre Homepage an! Und sicher gibt es genügend ausgezeichnete, aber unzufriedene Mitarbeiter Ihrer Konkurrenten, die sich durch die Homepages der regionalen Steuerberater surfen, um sich ein erstes Bild zu machen, sich dann umhören und bei Ihnen bewerben.

Sollten Sie Ihre Homepage in dieser Hinsicht optimiert haben, dann kann ein Stelleninserat ziemlich einfach gestaltet sein. Nämlich: Erstens die Stelle und zweitens Ihre Webadresse!

Was ist ein attraktiver Arbeitgeber?

Umfragen zeigen, dass die Zufriedenheit am Arbeitsplatz vor allem durch den unmittelbaren Vorgesetzten bestimmt wird. Das ist eine enorme Herausforderung für alle, die Mitarbeiter führen. Vorschläge, Tipps und Ideen rund um das Thema Mitarbeiterführung finden Sie zusammengefasst auf www.stefanlami.com.

Der Bewerber kann die Qualität der Mitarbeiterführung allerdings vorweg nicht überprüfen (außer anhand der Testimonials Ihrer Mitarbeiter). Der Bewerber hat aber verlässlich einige Kriterien, die für ihn wichtig sind. Sie wissen nicht, welche das sein könnten? Hier 50 davon:

1. Größe des Unternehmens
2. Lage des Büros
3. Verkehrsanbindung
4. Terrasse/Garten
5. Finanzielle Situation der Kanzlei
6. Eigentümerstruktur
7. Bestehen des Unternehmens
8. Fluktuationsrate
9. Bekanntheitsgrad der Kanzlei
10. Image des Unternehmens
11. Kommunikativer Auftritt
12. Hierarchische Struktur
13. Gliederung der Abteilungen
14. Zuständigkeiten
15. Betriebsklima
16. Internationaler Bezug
17. Entlohnung
18. Kunden/Lieferanten-Beziehung
19. Kennt man dort jemanden
20. Verantwortungsbereich
21. Stellenwert der Familie
22. Kindergarten
23. Arbeitszeiten
24. Zeiterfassung
25. Überstunden
26. Zeitausgleich
27. Urlaub
28. Betriebsarzt
29. Sportmöglichkeiten
30. Obst und Getränke
31. Kantine/Essensbons
32. Mitarbeitergespräche
33. Teambildung
34. Handschlagqualität
35. Ausbildung
36. Mitarbeiterfeste
37. Mobiltelefon
38. Firmenauto
39. Parkplatz
40. Jahresnetzkarte
41. Laptop
42. technischer Standard
43. Raumgestaltung
44. Bilder
45. Pflanzen
46. Schreibtisch
47. Ausblick
48. persönliche Gesprächsführung
49. Pausenkultur
50. Mittagsgestaltung

Nicht dass Sie alle 50 Kriterien optimal erfüllen müssen oder jedem Bewerber gleich wichtig sind, aber die genannten Punkte sind meines Erachtens ein guter Start, um systematisch an der Attraktivität des Arbeitsplatzes zu arbeiten und sie auch zu kommunizieren.

Besonders ans Herz legen möchte ich Ihnen „Die Liste Christine“ : Gelingt es Ihnen, die dort genannten Kriterien - gemeinsam mit einigen Punkten aus der obigen Liste - zu realisieren, dann werden sich Ihre Sorgenfalten bei der Mitarbeitersuche in ein Lächeln verwandeln!

Kommentar schreiben

Mag. Stefan Lami - Steuerberatung - Unternehmensberatung work Kreuzbühelgasse 13 A-6500 Landeck Österreich work +43 5442 626 70 cell +43 664 221 23 24 fax +43 5442 626 31 stefanlami.com
Atikon work Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369