1. Ziele

Ich habe das Recht, die Ziele der Bilanzpräsentation zu kennen. Ich möchte wissen, was ich nach der Bilanzpräsentation tun oder denken sollte.

2. Zeit

Ich habe das Recht zu wissen, wie lange die Bilanzpräsentation dauern wird. Es ist mein Recht, dass die Besprechung pünktlich beginnt und endet sowie die Zeit sinnvoll genutzt wird.

3. Inhalt

Ich habe das Recht, vor der Bilanzpräsentation zu wissen, worum es geht, und welche Entscheidungen zu treffen sind. Dazu gehört auch, dass die Bilanzpräsentation eine für mich klare Struktur hat und ich nicht mit Überraschungen rechnen muss.

4. Verständlichkeit

Ich habe das Recht auf eine verständliche Sprache und darauf, dass alle Möglichkeiten genützt werden, Zusammenhänge, Analysen und Maßnahmen für mich nachvollziehbar zu machen.

5. Individualität

Ich habe das Recht, dass auf meine persönliche Situation eingegangen wird. Es ist mein Recht, Fragen stellen zu dürfen, und dass ich auch Antworten auf sie erhalte.

6. Respekt

Ich habe das Recht, aufgrund meiner Erfahrung, meiner Intelligenz und meines Wissens respektiert zu werden. Das Recht, Vorschläge abwägen zu können, anstatt zu einer sofortigen Entscheidung gedrängt zu werden.

7. Ehrlichkeit

Ich habe das Recht auf Ehrlichkeit. Schmeicheleien und Beschönigungen helfen mir nicht.