Ansätze für eine Argumentation

Frage:

Hallo Stefan! Derzeit haben wir vermehrt bei Honorarerhöhungen mit folgender Klientenargumentation zu tun:

„In Zeiten wie diesen kann man die Preise nirgends erhöhen. Ganz im Gegenteil uns werden sogar zusätzliche Preisnachlässe abgerungen. Da werden wir auf gar keinen Fall eine Honorarerhöhung vom Steuerberater akzeptieren."

Hast Du Ideen, Argumente bzw. Ansatzpunkte, wie ich auf diese Situation reagieren kann?

Antwort:

Tatsächlich sind schwierige wirtschaftliche Zeiten immer eine besondere Herausforderung. Eine Honorarerhöhung ohne jegliche Änderung der Leistung ist besonders schwierig bis tatsächlich unmöglich. Die einzige Ausnahme stellt eine inflationsbedingte Anpassung dar.

Folgende Ansatzpunkte sehe ich in dieser Situation:

Derartige Gespräche sind immer schwierige Gespräche. Eine gute Vorbereitung ist daher ein Muss. Tipps zur Kommunikation findest Du auch auf www.i-communication.at