Mag. Stefan Lami - Steuerberatung - Unternehmensberatung

Werbeagentur Linz
Beiträge pro Seite: 5 | 10 | 20 | 50 | 100
vorherige Seite Seite 1 von 22

Wenn ein Thema derzeit die Steuerberatungsbranche beherrscht, dann ist es "Digitalisierung". Daher ist es nicht überraschend, dass die letzte Puls 2017-Abfrage so großes Interesse geweckt hat. Vielen herzlichen Dank für Ihre Antworten!

Das Ergebnis ist nicht ganz überraschend. Trotz all der Anstrengungen gegenüber den Klienten leidet das eigene Kanzlei-Rechnungswesen. Gratulation an alle Kollegen, die ihre Ausgangsrechnungen ausschließlich oder überwiegend elektronisch versenden. Das ist "practice what you preach".

Es geht im Kern ja nicht um die Steuerberater-Rechnung, sondern um die Tatsache, dass man mit dem Klienten spricht bzw. ihn dabei unterstützt, wie er alle Eingangsrechnungen elektronisch erhalten - und bearbeiten - kann. Damit beginnt nämlich die Digitalisierung des Rechnungswesens.

Das vollautomatisierte eigene Kanzlei-Rechnungswesen ist der erste von 6 konzentrischen Kreisen.

6 konzentrische Kreise der Digitalisierung und Automatisierung in der Steuerberatung

Sehen Sie dazu: Delegation und Digitalisierung

Lesen Sie auch: Automatisierung und Digitalisierung in der Steuerberatung

 

1 Kommentar

Aschauer Johann 23.10.2017 / 21:45 Uhr

Wir versenden elektronisch; anfangs gab es mehrere Faelle, die die Honorarnoten nicht aufgemacht hatten. Die Zahlungen erfolgen immer noch mangelhaft, weil nicht die Zahlungsevidenz mit Evidenznummer erfolgt, als Voraussetzung fuer digitale Belegverarbeitung, obwohl wir mittlerweile einen screenshot der HN beilegen, wie die Zahlung erfolgen soll. Das Groesste: Unter Verwendungszweck wird eingetragen: ZahlungsevidenzNr, sodass erst recht wieder 6 clicks zum Verbuchen erforderlich ist. Frei nach dem Grundsatz: die Hoffnung stirbt zuletzt, wird es langsam besser verbunden mit meiner Erfahrung zur digitalen Belegverarbeitung.

1

Kommentar schreiben

Puls 2017 - Wenn Sie einen Faktor des Kanzlei-Managements, der maßgeblich die Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Kanzlei bestimmt, ändern könnten, welcher wäre das?

Wenn Sie einen Faktor des Kanzlei-Managements, der maßgeblich die Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Kanzlei bestimmt, ändern könnten, welcher wäre das?

26.07.2017

Sie haben die aus Ihrer Sicht wichtigsten Erfolgsfaktoren des Kanzlei-Managements genannt. Vielen Dank für Ihr Engagement.

Nicht überraschend, das Thema "Mitarbeiter" steht an erster Stelle. Die Mitarbeitergewinnung, -führung und -ausbildung können laut der Puls-Umfrage maßgeblich zur Wettbewerbsfähigkeit beitragen.

Die insgesamt 65 Antworten können in 8 Kategorien als Erfolgsfaktoren für Kanzleien und Kanzleistrategien zusammengefasst werden. Die Reihenfolge ihrer Bedeutung sehen Sie unten und die Sammlung aller Antworten können Sie bequem downloaden.

Kommentar schreiben

Puls 2017 - Wie beurteilen Sie Digitalisierung/Automatisierung in Bezug auf Ihren zukünftigen Kanzleierfolg?

Wie beurteilen Sie Digitalisierung/Automatisierung in Bezug auf Ihren zukünftigen Kanzleierfolg?

03.05.2017

Für 90 % der teilnehmenden Steuerberater (190) ist die Digitalisierung und Automatisierung mindestens dringend und wichtig! 20 % beurteilen sie sogar als überlebenswichtig! 

Steht die Branche vor dem Abgrund? Nein, ganz und gar nicht! Allerdings schon ein bisschen. Warum?

Mehr dazu im Beitrag Steuerberatung vor dem Abgrund?

 

Weitere Beiträge zum Thema:

"Technologie als Treiber des Kanzleierfolgs""Ist Ihre Kanzlei fit für die Zukunft?" und "Automatisierung und Digitalisierung in der Steuerberatung".

Wie ist Ihre Meinung zu diesem Ergebnis?

2 Kommentare

Beranek Roland 18.05.2017 / 08:32 Uhr

In diesem Zusammenhang lieber Stefan kann ich Dich immer wieder nur zitieren - wesentlich für die Digitalisierung und Automatisierung ist die IT Kompetenz - für Mitarbeiter UND Steuerberater. Das beweist auch eine Studie der FH OÖ eindrucksvoll! Toll wie Du das in Deinen äußerst empfehlenswerten Seminaren immer wieder professionell vermittelst! Viel Erfolg allen WT´s und Dir Stefan! Viele Grüße aus Steyr, Roland

1

Stefan Lami 18.05.2017 / 22:49 Uhr

Lieber Roland!

Danke für "die Blumen".

Steuern & IT & Kommunikation gemeinsam - das ist die Zukunftskompetenz für die deklaratorische Steuerberatung ...

Liebe Grüße nach Steyr
Stefan

2

Kommentar schreiben

Puls 2017 - Wie zufrieden sind Sie mit der Entwicklung Ihrer Kanzlei im Jahr 2016?

Wie zufrieden sind Sie mit der Entwicklung Ihrer Kanzlei im Jahr 2016?

20.02.2017

Die erste Puls-Abfrage 2017 widmete ich einem zentralen Themenbereich – der Kanzleientwicklung.
Ich gratuliere allen, die „äußerst zufrieden“ bzw. „zufrieden“ mit der Kanzleientwicklung im Jahr 2016 sind.

Der Vergleich mit den Jahren 2014 und 2010 ergibt keine signifikanten Veränderungen in der Einschätzung. Eine leicht positive Tendenz ist zu erkennen. Allerdings ist rund ein Viertel der der Befragten unzufrieden.

Eine positive Kanzleientwicklung und die damit zusammenhängende Zufriedenheit sind kein Zufallsprodukt, sondern das Resultat eines aktiven Prozesses. Sollten Sie dabei Unterstützung benötigen, bin ich gerne für Sie da. Informationen zu meinen kommenden Veranstaltungen und Seminaren erhalten Sie hier>>>.

Wie ist Ihre persönliche Einschätzung? Überrascht Sie das Ergebnis?

Kommentar schreiben

Puls 2016 - Welche eine entscheidende Änderung in Ihrer Kanzlei würde Ihre persönliche Zufriedenheit am stärksten erhöhen?

Welche eine entscheidende Änderung in Ihrer Kanzlei würde Ihre persönliche Zufriedenheit am stärksten erhöhen?

16.11.2016

Ich habe im Rahmen der Puls-Abfrage 2016 gefragt, welche Veränderung Ihre persönliche Zufriedenheit am stärksten erhöhen würde. Aus 127 Antworten haben sich unter anderem Schwerpunkte aus den Bereichen Mitarbeiter, Zeit, Arbeitsweisen, Strategie und weiterer Themengebiete herauskristallisiert. Nicht ganz überraschend nimmt das Thema "Mitarbeiter" einen zentralen Platz in den Steuerberatungskanzleien ein.

Die Darstellung in der Form einer Wortwolke zeigt, welche Themenbereiche genannt wurden, auf die Frage "Welche eine entscheidende Änderung in Ihrer Kanzlei würde Ihre persönliche Zufriedenheit am stärksten erhöhen?". Eine Sammlung der Antworten können Sie bequem downloaden und erhalten somit einen Einblick in die Branche.

Sehen Sie dazu auch die Puls-Abfrage Puls 2015 - Wie zufrieden waren Sie 2014?

Kommentar schreiben

Beiträge pro Seite: 5 | 10 | 20 | 50 | 100
vorherige Seite Seite 1 von 22
Mag. Stefan Lami - Steuerberatung - Unternehmensberatung work Kreuzbühelgasse 13 A-6500 Landeck Österreich work +43 5442 626 70 cell +43 664 221 23 24 fax +43 5442 626 31 stefanlami.com
Atikon work Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369